FAQ's – zum Thema Sektempfang


Bei der Anfrage unserer mobilen Secco-Bar erreichen uns häufig verschiedenste Fragen. Gerne beantworten wir unterstehend die häufigsten Fragen zu eurem Sektempfang mit unserer Ape und allgemeine Fragen zur Organisation eures individuellen Empfangs!

1. Welchen Sekt habt ihr im Angebot?

Wir führen einen trockenen Rosé-Perlwein "Dursecco" der Marke Durbacher. Die Sorte ist eine spritzige Erfrischung durch zugesetzte Kohlensäure: Mit Aromen von Erdbeere, Pfirsich und Aprikose ist unser Rosé fruchtig, aber nicht süß. Der Secco aus der Region Durbach in Baden ist von einer Spätburgunder-Traube geprägt und hat einen Alkoholgehalt von 11,5% Vol. (Einen weißen Secco können wir auf Wunsch für euch bestellen.)



2. Was empfehlt ihr als alkoholfreie Alternative zum Sektempfang?

Als alkoholfreie Alternative zum Sektempfang empfehlen wir den Klassiker: Orangensaft. Dieser eignet sich sehr gut für alle Erwachsenen, die auf Alkohol verzichten sowie alle Kinder. Wir zapfen den O-Saft aus einem Getränkespender. 
Bei sommerlichen Temperaturen empfehlen wir ebenfalls Mineralwasser. Dieses servieren wir gekühlt in einer Zinkwanne. (Auf Wunsch können wir auch Softgetränke für euch organisieren.)



3. Wie viel Sekt pro Person sollte ich kalkulieren?

Wir zapfen unseren Secco aus 20 Liter Fässern. Mit einem Fass können wir ca. 180 Gläser füllen. Bei einer Gesellschaft von ca. 100-120 Personen kommen wir mit einem Fass gut aus. 
Für kleinere Empfänge mit bis zu 60 Personen rechnen wir innerhalb der Saison von Mai bis September nach Verbrauch ab. So lohnt sich der Einsatz unserer mobilen Bar auch für kleinere Gruppen. 



4. Muss ich immer ein ganzes Fass Secco abnehmen? (20 Liter?)

Nein, für kleine Empfänge mit bis zu 60 Personen bieten wir innerhalb der Saison von Mai bis September die Möglichkeit den Secco nach Verbrauch abzurechnen. Somit zahlt ihr nur die getrunkenen Liter. 



5. Was kostet ein Sektempfang pro Person bei euch?

Der Preis pro Person ist abhängig von der Anzahl eurer Gäste. Bei Feiern mit bis zu 60 Personen könnt ihr von ca. 7 Euro pro Person ausgehen. Bei größeren Gesellschaften von ca. 120 Personen liegt der Preis pro Person bei ca. 5,50 Euro. (Gerne erstellen wir euch ein individuelles Angebot und nehmen auf Wunsch weitere Leistungen, wie z.B. Snacks für euch auf.)



6. Könnt ihr außer Rosé-Secco auch andere Getränkesorten zapfen?

Ja, grundsätzlich können wir z.B. auch ein lokales Bier zapfen oder einen weißen Secco als Alternative zum Rosé.



7. Benötigt ihr Storm für eure mobile Bar?

Ja, unsere Zapfanlage benötigt einen herkömmlichen 230 V Stromanschluss. Wir bringen ein 50 Meter Verlängerungskabel mit. 
Steht kein Stromanschluss zur Verfügung, besteht die Möglichkeit für eine Tagesmiete einen Generator bereitzustellen.



8. Was brauche ich für einen perfekten Sektempfang?

Neben uns als mobiler Bar solltet ihr ein paar Dinge beachten: Findet euer Empfang in Freien statt, dass solltet ihr für eure Gäste und Dienstleister einen Unterstand (Pavillion/Sonnenschirm) bereitstellen. Außerdem empfehlen wir die Organisation von ein paar Stehtischen. Auf Wunsch könnt ihr dies auch bei uns anfragen. 
Wir legen euch auch die Miete unserer nachhaltigen Secco-Gläser ans Herz. So vermeidet ihr Müll bzw. Glasbruch.



9. Wie groß ist euer Liefergebiet?

In unseren Leistungspaketen ist eine An- und Abreise zum Veranstaltungsort von insgesamt 20 Kilometern inklusive. Jeden weiteren Kilometer berechnen wir extra. Dies hängt damit zusammen, dass wir mit der kleinen Ape anreisen, die maximal 35 km/h schnell ist. Deswegen können wir größere Strecken nur mit Transporter oder Anhänger zurücklegen. Dafür berechnen wir individuelle Transportkosten. 



10. Welche Häppchen empfehlt ihr zum Sektempfang?

Je nach Geschmack könnt ihr zwischen süßen und herzhaften Häppchen/Snacks entscheiden oder eine bunte Mischung wählen. Für süße Kleinigkeiten arbeiten hier mit Cherrylicious zusammen. Als herzhafte Snacks und Knabbereien empfehlen wir Grissini-Stangen oder Laugengebäck.



11. Wie wird die Zahlung abgewickelt?

Bei Beauftragung senden wir euch eine Auftragsbestätigung, in der wir um einer Vorauszahlung von 50% der Auftragssumme bitten. Nach Veranstaltungsdurchführung stellen wir die Endabrechnung.