Charmant und spritzig - so schmeckt unser Prosecco


Unser festlicher Prosecco stammt aus dem Örtchen Durbach aus Baden und heißt "Dursecco". Die Weinreben werden dort auf einer Granitverwitterung als Bodenart angepflanzt. Dies in Kombination mit einer steilen Hanglage der Pflanzen sorgt für eine hervorragende Qualität und Vollmundigkeit des Proseccos (11,5% Alkohol). 

Durch die fein ausbalancierte Kohlensäure im Dursecco entfalten sich die Aromen der Spätburgunder-Traube besonders gut.

Die intensiv-fruchtigen Aromen von Erdbeere, Aprikose und Pfirsich sorgen für eine angenehme Frische. Das Bukett des Durseccos entfaltet sich nach kurzer Zeit zu einem Duft nach reifen Kirschen. 

 

Aufgrund seiner Frische und Vollmundigkeit eignet unser Favorit sich für viele verschiedene Anlässe. Besonders können wir ihn als Apéritif und als charmanter Begleiter bei Empfängen und Feierlichkeiten empfehlen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0